KONTAKT

Claudia & Franz Aßlaber
St. Andrä 72
A-9974 Prägraten am Großvenediger

Hüttentelefon: + 43 4826 229

Telefon im Tal: + 43 699 1499 1488


E-Mail: wangenitzseehuette@aon.at
WICHTIG - Kein E-Mail-Empfang während der Hüttenöffnungszeit! Auskünfte und Reservierung sind nur telefonisch möglich!!!

 

Impressum 

(c) Wangenitzseehütte Fam. Aßlaber(

ÖAV SEKTION LIENZ


Alpenverein Lienz
Franz von Defregger Straße11

A-9900 Lienz | Osttirol

 

Telefon: +43 4852 72105

 

DIE WIRTSLEUTE


Was wäre die schönste Schutzhütte der Welt, ohne die Menschen, die in ihr leben und wirtschaften und die einen Teil ihrer Lebensaufgabe darin sehen, in der Einsamkeit der schönen Bergwelt für andere da zu sein. Was wäre eine Hütte, die nicht gehegt und gepflegt wird  wie ein zweites Zuhause, sowie Gastlichkeit, Behaglichkeit und Sicherheit ausstrahlt. Was wäre eine Hütte ohne Wirtsleute und deren fleißige Mitarbeiter.


 

Nachdem meine Eltern,  Josef und Maria,  18 Jahre lang die Clara Hütte im Umbaltal bewirtschafteten, zog es die Beiden mit uns Kindern Leonhard, Waltraud, Claudia und Birgit 1980 in die Schobergruppe auf die Wangenitzseehütte. Im Jahre 2003 trat Josef dann in den wohlverdienten Ruhestand.


 

Obwohl, die manchmal doch recht mühsame aber auch schöne Arbeit, eine so hochgelegene Schutzhütte zu bewirtschaften, nicht ganz einfach ist und es dafür viel Idealismus braucht,  übernahmen wir, Claudia und Franz  im Jahr 2004 die Weiterführung der Wangenitzseehütte.

 

 

Unsere Kinder

 

Ramona, die als Rezeptionistin in einem 4****Hotel in Osttirol beschäftigt ist

Franz-Josef,  „ Jüngster Bergretter Österreichs „ trainierte schon von Kindesbeinen an,

auf der Wangenitzseehütte und deren Umgebung für seine Ausbildung als Bergretter

Sandro,  unser jüngstes Familienmitglied unterhält auch gerne mal mit seiner Harmonika die Gäste

 

erfreuten sich daran, die Sommerferien auf der Hütte  zu verbringen und so manch idyllische und abenteuerliche Spielplätze rund um die beiden Seen zu erkunden, sowie auch bei der Hüttenarbeit tüchtig mitzuhelfen.

 

Auch Leonhard blieb „ Ein Kind der Berge „ und bewirtschaftet mit seiner Frau Margit und den Kindern Martin, Andre und Carolin seit 1995 die Johannishütte im Großvenedigergebiet.

 

Näher Informationen zur Johannishütte findet ihr hier: